• Zubereitungszeit: 55 MIN
  • Gesamtkalorien: 500 KCL
  • Kalorien: 56 KCAL / 100 G
  • Portionsgröße: 2 PORTIONEN
fleisch

Burgerrolle

Zutaten

  • 200 g Magerquark
  • 100 g Hähnchenbrust (Aufschnitt)
  • 50 g Kopfsalat
  • 50 g Rotkraut
  • 2 Eier
  • 1 Tomate
  • 1 Zitrone
  • ¼ Bund Schnittlauch
  • ½ Packung Backpulver
  • ½ Paprika
  • ¼ Gurke
  • 2 EL Sojajoghurt (1,2 % Fett)
  • Pfeffer

Geräte/Zubehör

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Backblech
  • Backofen
  • Küchenmesser


GUTEN APPETIT
  1. Den Magerquark, Backpulver und 2 Eier in einer Schüssel mit dem Handmixer zu einer glatten Masse verrühren. 
  2. Die verrührte Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180 Grad Ober- / Unterhitze 30 Minuten im Ofen garen .
  3. Die Zitrone mit dem Messer halbieren, den Kopfsalat, Paprika, Gurke, Rotkraut und Tomate klein schneiden. 
  4. Den Sojajoghurt, Pfeffer und ausgepressten Saft der Zitrone in einer Schüssel mit dem Handmixer verrühren. 
  5. Die Burgerrolle aus dem Backofen nehmen und mit der Joghurt-Soße bestreichen. 
  6. Die restlichen Zutaten auf der Burgerrolle verteilen, den Teig einrollen und bei 160 Grad Ober- / Unterhitze 5 Minuten im Ofen garen. 
  7. Die Burgerrolle in der Mitte mit einem Messer halbieren, auf zwei Tellern anrichten und mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen.